VOCKERODE (SACHSEN-ANHALT): Las Vegas des Ost...
VOCKERODE (SACHSEN-ANHALT)

Las Vegas des Ostens im Casino Kohlebunker

Seit dem Fall der Mauer am 9. November 1989 ziehen als Unternehmer verkleidete Glücksritter in beeindruckender Zahl in den Osten Deutschlands. Nun hoffen die Sachsen-Anhaltiner inständig, dass die israelische Sybil Group mit dem steuerlich so praktischen Firmensitz auf Zypern seriös ist und tatsächlich Investoren findet, die für eine halbe Milliarde Euro im ehemaligen Kraftwerk Vockerode einen Touristenmagneten bauen wollen.

Seit dem Fall der Mauer am 9. November 1989 ziehen als Unternehmer verkleidete Glücksritter in beeindruckender Zahl in den Osten Deutschlands. Nun ho

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats