SEESTERN DÜSSELDORF: Weg vom Image des Sorgen...

Schön? Nein, schön war der Seestern nie. Sollte er auch nicht sein. Die Fläche im Norden des linksrheinischen Düsseldorf war in den 1960ern als Büroentlastungszone geplant. Und genauso sieht es dort aus. Doch funktioniert hatte der Seestern immer. Aber nach dem Wegzug etlicher Großmieter musste man etwas für den Seestern tun. Eine Standortinitiative wurde gegründet.

Schön? Nein, schön war der Seestern nie. Sollte er auch nicht sein. Die Fläche im Norden des linksrheinischen Düsseldorf war in den 1960ern als Büroe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats