SCHWERIN: Investoren für die Waisengärten ges...
SCHWERIN

Investoren für die Waisengärten gesucht

Wohnen am Wasser ist das Thema, mit dem die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns sich profilieren will, um auch in Zukunft als Wohnstandort attraktiv zu sein. Schon seit langem steht deshalb die Entwicklung des innenstadtnahen Gebiets der so genannten Waisengärten für den Wohnungsneubau auf der Agenda. Ende letzten Jahres verabschiedete die Stadt den Masterplan für das 8,4 ha große Gebiet nordöstlich der Altstadt am Schweriner See. Zeitgleich begann die landeseigene Entwicklungsgesellschaft Schwerin (EGS), den ersten Bauabschnitt zu vermarkten. Doch das Interesse potenzieller Investoren war äußerst zurückhaltend, weshalb die Ausschreibungsfrist verlängert wurde.

Wohnen am Wasser ist das Thema, mit dem die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns sich profilieren will, um auch in Zukunft als Wohnstandort attra

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats