OSTDEUTSCHLAND: "Hure des Marktes" setzt auf ...
OSTDEUTSCHLAND

"Hure des Marktes" setzt auf "Aldi-Wohnen"

Einfach wohnen für kleines Geld, lautet das seit rund fünf Jahren praktizierte Geschäftsmodell der Leipziger Neutecta GmbH. Dazu kauft Geschäftsführer Tilo Beier heruntergekommene, oft verwaiste Plattenbauten zu weit unter 100 EUR/m2 und vermietet die mit einfachen Mitteln in Stand gesetzten Wohnungen zu im Schnitt 3 EUR/m2. Haben der günstige Preis und das aufwändige Marketing die Blöcke gefüllt, werden die Objekte mit Renditen von über 20% wieder verkauft.

Einfach wohnen für kleines Geld, lautet das seit rund fünf Jahren praktizierte Geschäftsmodell der Leipziger Neutecta GmbH. Dazu kauft Geschäftsführe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats