MÜNCHEN: Studentenwohnhaus mit Wabenstruktur
MÜNCHEN

Studentenwohnhaus mit Wabenstruktur

Im Münchner Stadtteil Sendling entsteht in Bälde ein Studentenwohnheim der besonderen Art. Japanische Architekten haben dem Gebäude ihre Vorstellungen von bayerischer Architektur mitgegeben: Statt Standard mit klaren, strikten Linien und geradliniger Fassade bieten sie den Hochschülern Erkerzimmer mit futuristischem Touch an.

#B1V4R#

Im Münchner Stadtteil Sendling entsteht in Bälde ein Studentenwohnheim der besonderen Art. Japanische Architekten haben dem Gebäude ihre Vorstellunge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats