KÖLN: Deutsche Welle weicht Wohnbebauung
KÖLN

Deutsche Welle weicht Wohnbebauung

Rund zehn Jahre standen die Hochhäuser der Deutschen Welle in Köln leer. Nun sollen die asbestverseuchten Bauten abgerissen werden und Wohnungen weichen. Investoren für das Vorhaben sind mittlerweile gefunden.

Rund zehn Jahre standen die Hochhäuser der Deutschen Welle in Köln leer. Nun sollen die asbestverseuchten Bauten abgerissen werden und Wohnungen weic

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats