HANAU: Die Konversion hält die Stadt in Atem

Geplant, verkauft, entwickelt, gebaut: Auf den 340 ha großen Konversionsliegenschaften der Stadt Hanau tut sich einiges. Zuletzt hat die Yorkhof-Kaserne einen neuen Eigentümer bekommen. Und die Pläne für andere Areale werden ebenfalls konkreter.

Geplant, verkauft, entwickelt, gebaut: Auf den 340 ha großen Konversionsliegenschaften der Stadt Hanau tut sich einiges. Zuletzt hat die Yorkhof-Kase

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats