GRAND HOTEL HEILIGENDAMM: Investoren gehen au...
GRAND HOTEL HEILIGENDAMM

Investoren gehen auf Anno August Jagdfeld los

Der Übergang des Grand Hotels Heiligendamm aus der Ära Anno August Jagdfeld in die Zeit der neuen Eigentümer Palladio und De & De Holding erfolgt offenbar nicht nur harmonisch. Ein Palladio-Sprecher berichtet gegenüber der Immobilien Zeitung von "massiven Störfeuern", mit denen Jagdfeld den Einstieg der neuen Herren in Heiligendamm begleite. Der Beschuldigte weist die Vorwürfe zurück. Unterdessen wird weiter spekuliert, wie eng die Verbindungen zwischen den Käufern des Grand Hotels und der Grüezi Real Estate sind, die in die jüngste Berliner Schrottimmobilien-Affäre involviert war.

Der Übergang des Grand Hotels Heiligendamm aus der Ära Anno August Jagdfeld in die Zeit der neuen Eigentümer Palladio und De & De Holding erfolgt

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats