FREIBURG: Kombination von Arbeiten und Wohnen

Das Güterbahnhofareal im Freiburger Norden wandelt sich von einer Brachfläche zu einem urbanen Stadtquartier. Wohnen und Arbeiten sollen sich hier mischen. Ein weiterer Entwicklungsbaustein ist eine 4 ha große Gewerbefläche, die nun die Freiburger Wirtschaftsimmobilien (FWI) von aurelis erworben hat.

Das Güterbahnhofareal im Freiburger Norden wandelt sich von einer Brachfläche zu einem urbanen Stadtquartier. Wohnen und Arbeiten sollen sich hier mi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats