FRANKONIA EUROBAU: "Die Bude soll bald voll s...
FRANKONIA EUROBAU

"Die Bude soll bald voll sein"

Uwe Schmitz ist ein Mann der klaren Worte. Der Vorstandsvorsitzende der Frankonia Eurobau aus dem kleinen Städtchen Nettetal am Niederrhein hat in Düsseldorf viel vor: 700 Mio. Euro will er investieren. Mit dem gerade fertiggestellten Büroturm Sign! hat er schon einmal die höchste Immobilie im Medienhafen gebaut.

Uwe Schmitz ist ein Mann der klaren Worte. Der Vorstandsvorsitzende der Frankonia Eurobau aus dem kleinen Städtchen Nettetal am Niederrhein hat in Dü

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats