EUROPAVIERTEL FRANKFURT: Zentral Wohnen und A...
EUROPAVIERTEL FRANKFURT

Zentral Wohnen und Arbeiten

Das Stuttgarter Architekturbüro h4a Gessert und Randecker ist als Sieger aus dem städtebaulichen Wettbewerb für das 27 ha große Wohn- und Gewerbegebiet auf dem Gelände des künftigen Europaviertels in Frankfurt hervorgegangen.

Das Stuttgarter Architekturbüro h4a Gessert und Randecker ist als Sieger aus dem städtebaulichen Wettbewerb für das 27 ha große Wohn- und Gewerbegebi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats