ERFURT: Büros im alten Stasi-Knast
ERFURT

Büros im alten Stasi-Knast

11,5 Mio. Euro nimmt die OFB Projektentwicklung, Frankfurt am Main, in die Hand, um den ehemaligen Stasi-Knast in der Erfurter Andreasstraße in ein Büro- und Verwaltungsgebäude umzubauen. Dabei müssen die Entwickler viel Fingerspitzengefühl beweisen, weil neben den Büros für Freiberufler eine große Dauerausstellung an die unselige Geschichte des denkmalgeschützten Gebäudes erinnern soll. Die jetzt begonnenen Bauarbeiten sollen im September 2011 beendet sein.

11,5 Mio. Euro nimmt die OFB Projektentwicklung, Frankfurt am Main, in die Hand, um den ehemaligen Stasi-Knast in der Erfurter Andreasstraße in ein B

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats