BERLIN: Wohnraum am Spittelmarkt ist gefragt
BERLIN

Wohnraum am Spittelmarkt ist gefragt

Das lange von Investoren geschmähte Quartier rund um den früheren Spittelmarkt in Berlin-Mitte nimmt Stück für Stück Gestalt an. Am vergangenen Donnerstag feierten die Berliner Groth-Gruppe und Reggeborgh gemeinsam das Ende der Rohbauarbeiten für ihr 28-Mio.-Euro-Projekt Wohnen am Spittelmarkt. Rund um den Standort sind derzeit mehrere Projekte im Bau oder Grundstücke in der Entwicklung.

Das lange von Investoren geschmähte Quartier rund um den früheren Spittelmarkt in Berlin-Mitte nimmt Stück für Stück Gestalt an. Am vergangenen Donne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats