BERLIN: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst
BERLIN

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Gleich zwei Riesenrad-Projekte sorgen in diesen Tagen für Wirbel in Berlin. Nicht nur auf dem derzeitigen Wirtschaftshof des Zoologischen Gartens, sondern auch neben der künftigen Arena "O2 World" am Ostbahnhof (vgl. IZ 11/06) soll sich nach dem Willen von zwei konkurrierenden Investoren in naher Zukunft ein gigantisches stählernes Rad mit Aussichtsgondeln drehen. Welches Projekt am Ende realisiert wird, hängt vor allem davon ab, wer schneller zum Zuge kommt: die World Wheel Berlin Holding oder die Steiger Riesenrad GmbH, Berlin, die in der vergangenen Woche ihre Pläne gemeinsam mit der Anschutz Entertainment Group (AEG) der Öffentlichkeit präsentierte.

Gleich zwei Riesenrad-Projekte sorgen in diesen Tagen für Wirbel in Berlin. Nicht nur auf dem derzeitigen Wirtschaftshof des Zoologischen Gartens, so

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats