BERLIN: Steigenberger baut am Hauptbahnhof

Die Steigenberger-Gruppe will südlich des Hauptbahnhofs mit Blickrichtung auf das Kanzleramt ein zweites First-Class-Hotel der Marke Steigenberger in Berlin eröffnen. Das 3.216 m2 große Baufeld, auf dem ab Herbst 2012 die neue Nobelherberge wachsen soll, gehört Porr Solutions, dem Projektentwickler der Porr-Gruppe. 75 Mio. Euro will diese in die Realisierung des Vorhabens stecken.

Die Steigenberger-Gruppe will südlich des Hauptbahnhofs mit Blickrichtung auf das Kanzleramt ein zweites First-Class-Hotel der Marke Steigenberger in

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats