BERLIN-MITTE: Wohnungen für Auserwählte
BERLIN-MITTE

Wohnungen für Auserwählte

Wie ein Kragen zieht sich das alte Parkhaus gegenüber der Komischen Oper in der Berliner Behrenstraße ums Karree. Doch dessen Tage sind gezählt - der Abriss beginnt im August. Neu errichtet werden drei Stadthäuser mit Wohnungen und Büros. Der Altbau, der das 70 Mio. Euro teure Ensemble ergänzt, ist in dieser Ecke Berlins der einzige, der vom Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs verschont blieb.

Wie ein Kragen zieht sich das alte Parkhaus gegenüber der Komischen Oper in der Berliner Behrenstraße ums Karree. Doch dessen Tage sind gezählt - der

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats