BERLIN: Gerangel um den Leipziger Platz
BERLIN

Gerangel um den Leipziger Platz

Nach monatelangem Schweigen hat Orco Germany sich in der vergangenen Woche lautstark zu Wort gemeldet und kundgetan, man wolle das ehemalige Wertheim-Areal am Leipziger Platz doch selbst entwickeln und sei weiterhin Eigentümerin der Liegenschaft. Zwei Tage später ruderte die in der Finanzkrise arg gebeutelte Aktiengesellschaft indessen wieder ein Stück zurück. Die Berliner HGHI, die Ende 2009 einen Kaufvertrag mit Orco über das 2 ha große Areal geschlossen hatte, war mit der Darstellung nämlich alles andere als einverstanden.

Nach monatelangem Schweigen hat Orco Germany sich in der vergangenen Woche lautstark zu Wort gemeldet und kundgetan, man wolle das ehemalige Wertheim

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats