BERLIN: Das Voßpalais erwacht aus dem Dornrös...

Noch immer gibt es in Berlins Mitte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint. Solch ein Ort ist die Voßstraße 33 in Mitte, wo das Voßpalais als einer der wenigen Altbauten im Umfeld des Leipziger Platzes den Zweiten Weltkrieg und den Mauerbau unbeschadet überstanden hat. Doch trotz seiner exzellenten Lage liegt das Haus mit 4.500 m2 Nutzfläche noch immer im Dornröschenschlaf. Das soll sich bald ändern: Noch in diesem Jahr will die Copro mit dem Umbau des historischen Gebäudes zu einem Wohn- und Bürohaus beginnen.

Noch immer gibt es in Berlins Mitte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint. Solch ein Ort ist die Voßstraße 33 in Mitte, wo das Voßpalais als

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats