Wohnraum für 3.000 Menschen: Darmstädter Kase...

Wohnraum für 3.000 Menschen: Darmstädter Kaserne verkauft

Der Darmstädter Bauverein kauft der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) für etwa 45 Mio. Euro die 24,4 ha große Lincoln-Siedlung in Darmstadt-Bessungen ab. Den Kaufvertrag haben die Parteien unterzeichnet, es fehlt nur noch die Zustimmung des Haushaltsausschusses des Bundestags. Das hält die kommunale Gesellschaft aber nicht davon ab, schon in diesem Jahr mit dem Umbau der ersten Häuser für Studenten zu beginnen. Bei der weiteren Entwicklung sollen dann auch etwa zehn private Investoren helfen. Insgesamt entsteht dadurch Wohnraum für 3.000 Menschen.

Der Darmstädter Bauverein kauft der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) für etwa 45 Mio. Euro die 24,4 ha große Lincoln-Siedlung in Darmstadt

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats