WCCB: Sparkasse KölnBonn verklagt Stadt Bonn

Das Gerücht kursierte schon eine ganze Weile, nun gibt es die Bestätigung: Am Dienstag reichte die Sparkasse KölnBonn eine Klage über rund 82 Mio. Euro gegen die Stadt Bonn ein. Dabei geht es um die Kreditbürgschaft zum World Conference Center Bonn (WCCB). Das Groteske daran: Eigentümer der Sparkasse KölnBonn ist zu 30% die Stadt. Das Kreditinstitut verklagt also einen seiner beiden Eigentümer.

Das Gerücht kursierte schon eine ganze Weile, nun gibt es die Bestätigung: Am Dienstag reichte die Sparkasse KölnBonn eine Klage über rund 82 Mio. Eu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats