"Was wir in Groß machen, werden andere in Kle...

Josip Kardun und Henning Zimmermann, zwei Frankfurter Jungs, haben mit ihrer Firma Dunman Capital als Co-Investor den ersten großen Shoppingcenter-Deal in der Corona-Pandemie eingefädelt: den Kauf des Boulevard Berlins durch die Private-Equity-Investoren York Capital und Castlelake. Im Interview erklären sie, welche Pläne das Konsortium hat und warum dieser Deal eine "Welle" ähnlicher Transaktionen auslösen wird.

Josip Kardun und Henning Zimmermann, zwei Frankfurter Jungs, haben mit ihrer Firma Dunman Capital als Co-Investor den ersten großen Shoppingcen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats