Von der Russensiedlung zum Generationenquarti...

Wittstock/Dosse. Ein grauer Novembertag. Eine kleine Delegation der Treucon bricht vom Berliner Unternehmenssitz auf in den Nordwesten Brandenburgs. Ziel ist das Rote-Mühle-Quartier in Wittstock. Hier will Treucon-Chef Thomas Doll zeigen, wie er es geschafft hat, das früher als Russensiedlung verschrieene Wohngebiet in ein gefragtes Quartier für alle Generationen und mit bunter Nachbarschaft zu verwandeln.

Wittstock/Dosse. Ein grauer Novembertag. Eine kleine Delegation der Treucon bricht vom Berliner Unternehmenssitz auf in den Nordwesten Brandenburgs.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats