Volksbegehren Tempelhofer Feld

Berlin. 233.000 Unterschriften sind bis zum Stichtag 13. Januar für das Volksbegehren über den Erhalt des Tempelhofer Feldes auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof gesammelt worden. 174.000 gültige Stimmen braucht es für einen Volksentscheid.

Knapp 60.000 Stimmen mehr, als für das Zustandekommen eines Volksentscheids notwendig wären, lagen in der vergangenen Woche bei der Landeswahlleiterin
Logo Immobilien Zeitung

Sie sind noch kein Abonnent?

Jetzt Zugang wählen und sofort lesen.

Jetzt Zugang wählen und sofort lesen.

stats