Unterkünfte für Kriegsflüchtlinge könnten vie...

Berlin. Tausende Flüchtlinge aus der Ukraine treffen inzwischen täglich in der Hauptstadt ein. Deren kurzfristige Unterbringung stellt eine große Herausforderung dar und erfordert Improvisationstalent. Unternehmen wie Kauri Cab und Patrizia haben schnell gehandelt und wollen andere Firmen zum Nachahmen ermuntern.

Berlin. Tausende Flüchtlinge aus der Ukraine treffen inzwischen täglich in der Hauptstadt ein. Deren kurzfristige Unterbringung stellt eine

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats