SWI baut 620 Wohnungen an der Galluswarte

Frankfurt. SWI Schimpel & Winter Hausbau aus Grünwald (Bayern) investiert in der Kleyerstraße 1-9 rund 170 Mio. Euro in ein Wohnquartier mit ca. 620 Einheiten und einem Kindergarten. "Das Projekt passt genau in die Strategie unserer Unternehmensgruppe, wenige ausgesuchte, dafür aber größere Vorhaben zu verwirklichen", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Stephan Schimpel.

Frankfurt. SWI Schimpel & Winter Hausbau aus Grünwald (Bayern) investiert in der Kleyerstraße 1-9 rund 170 Mio. Euro in ein Wohnquartier mit ca.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats