Städtebauliches Werkstattverfahren für Spreek...
advertorial

Städtebauliches Werkstattverfahren für Spreeküste Berlin entschieden

Zwei gleichwertige erste Preise sind aus dem städtebaulichen Werkstattverfahren für das 29,5 ha große Areal unmittelbar an der Spree hervorgegangen, auf dem etwa das alte Kraftwerk Rummelsburg und das ehemalige Funkhaus an der Nalepastraße stehen. Entwickler Archigon plant auf dem Gelände unter anderem einen 28-Geschosser.

Zwei gleichwertige erste Preise sind aus dem städtebaulichen Werkstattverfahren für das 29,5 ha große Areal unmittelbar an der Spree

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats