Stadtquartier am Anhalter Bahnhof wächst

Berlin. Bis zum Jahr 2019 soll rund um den Anhalter Bahnhof im Stadtteil Kreuzberg ein 145 Mio. Euro teures, städtisches Quartier wachsen. Zeitgleich mit den begonnenen Bauarbeiten legten sich die Investoren drei weitere Grundstücke für Wohnungen und Gewerbe zu.

Berlin. Bis zum Jahr 2019 soll rund um den Anhalter Bahnhof im Stadtteil Kreuzberg ein 145 Mio. Euro teures, städtisches Quartier wachsen. Zeitgleich

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats