Solarunternehmen darf Getreidespeicher in Saa...
advertorial

Solarunternehmen darf Getreidespeicher in Saarbrücken umbauen

Das Unternehmen Greencell darf in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Sektor Heimat das Rhenania-Gelände am Saarbrücker Osthafen entwickeln. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden.

Das Unternehmen Greencell darf in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Sektor Heimat das Rhenania-Gelände am Saarbrücker Osthafen entwickeln

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats