Signa investiert 250 Mio. Euro am Hamburger G...

Biwermau Architekten aus Hamburg konnten sich beim Wettbewerb für das 250-Mio.-Euro-Projekt von Signa am Gänsemarkt durchsetzen. Bis zum Frühjahr 2025 soll ein gut 17.000 qm großer Büro-, Geschäfts- und Wohnkomplex entstehen. Die tannengrüne Gänsemarktpassage von 1979 wird abgerissen.

Biwermau Architekten aus Hamburg konnten sich beim Wettbewerb für das 250-Mio.-Euro-Projekt von Signa am Gänsemarkt durchsetzen. Bis zum Frühjahr 202

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats