Projekt Pier hat den Köder ausgeworfen

Böblingen/Sindelfingen. Im interkommunalen Wohn- und Gewerbegebiet Flugfeld soll das Projekt Pier herausstechen. Knapp 170 Wohnungen und rund 9.000 m2 Gewerbefläche verwirklicht die Böblinger Baugesellschaft und hält Ausschau nach Investoren.

Böblingen/Sindelfingen. Im interkommunalen Wohn- und Gewerbegebiet Flugfeld soll das Projekt Pier herausstechen. Knapp 170 Wohnungen und rund 9.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats