Patrizia baut Hochschulgebäude in der Hafenci...
advertorial

Patrizia baut Hochschulgebäude in der Hafencity nach C2C-Prinzipien

Für über 100 Mio. Euro entwickelt Patrizia am Strandkai der Hamburger Hafencity ein Hochschul- und Bürogebäude. Den hochbaulichen Realisierungswettbewerb für den künftigen Sitz der MSH Medical School Hamburg gewannen C.F. Møller Architects. Bis 2026 realisiert Patrizia damit in der Hafencity das zweite Projekt mit Gradientenbeton sowie orientiert an Cradle-to-Cradle-Kriterien.

Für über 100 Mio. Euro entwickelt Patrizia am Strandkai der Hamburger Hafencity ein Hochschul- und Bürogebäude. Den hochbaulichen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats