Neue Pläne und neuer Streit ums Ihme-Zentrum

Die im Rathaus von Hannover vorgestellten Pläne zur Umgestaltung des Ihme-Zentrums haben ein positives Echo ausgelöst. Dazu gehört das Votum für die Verlängerung der städtischen Mietverträge bis Mitte 2020. Etwas überraschend hingegen ist die Klage der Stadt gegen die Wohneigentümer des Ihme-Zentrums. Diese sollen ihrerseits auf die Klage gegen den Eigentümer Intown verzichten.

Die im Rathaus von Hannover vorgestellten Pläne zur Umgestaltung des Ihme-Zentrums haben ein positives Echo ausgelöst. Dazu gehört das Votum für die

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats