Nachbarschaft statt Häuserkampf

Berlin. Für das größte Wohnungsbauprojekt der Stadt wurden jetzt die Weichen gestellt. Auf einem 96 ha großen ehemaligen Militärgelände im grünen Süden Berlins entstehen 2.500 Miet- und Eigentumswohnungen nebst Kindergärten, Schulen, Sportplätzen, Nahversorgungsangeboten und einem Marktplatz.

Berlin. Für das größte Wohnungsbauprojekt der Stadt wurden jetzt die Weichen gestellt. Auf einem 96 ha großen ehemaligen Militärgelände im grünen Süd

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats