Mehr Investitionen in die City

Hamburg. Die Handelskammer sowie sechs Verbände fordern Bürgerschaft und Senat auf, deutlich in die klassische City zu investieren - wie in den letzten 20 Jahren in die Hafencity. Ziele sind attraktivere Plätze und Straßen, mehr ÖPNV, breitere Rad- und Fußwege, aber kein Pkw-Verbot.

Hamburg. Die Handelskammer sowie sechs Verbände fordern Bürgerschaft und Senat auf, deutlich in die klassische City zu investieren - wie in den letzt

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats