Lufttänzer zum Fünfzigsten
advertorial

Lufttänzer zum Fünfzigsten

Sie schweben, halten sich an den Händen, stoßen sich von der Fassade ab, um Pirouetten in der Luft zu drehen. Was sich an der Fassade des BMW-Hochhauses in München vergangene Woche bewegte, waren Menschen. Nicht irgendwelche, sondern Tänzer, die vertikal zur Fassade des Vierzylinders performten, der 50 Jahre alt wurde.

Sie schweben, halten sich an den Händen, stoßen sich von der Fassade ab, um Pirouetten in der Luft zu drehen. Was sich an der Fassade des

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats