Lebendiger Kreis soll toten Büroraum ersetzen

Düsseldorf. Ein echter Schandfleck ist das Thyssen Trade Center nicht. Aber es ist ein Symbol für die große Schwäche des Düsseldorfer Büromarkts: Mit seinen rund 45.000 m2 Leerstand reiht es sich in eine ganze Riege älterer Bürobauten jenseits der 20.000 m2 ein, die komplett leer stehen. Doch nun wird alles anders. Aus dem Thyssen Trade Center wird das Living Circle.

Düsseldorf. Ein echter Schandfleck ist das Thyssen Trade Center nicht. Aber es ist ein Symbol für die große Schwäche des Düsseldorfer Büromarkts: Mit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats