Kreuzberger Mischung, vertikal gestapelt

Berlin. Nur ein paar hundert Meter östlich vom Potsdamer Platz entfernt könnte der Neubau für ein Wohnhochhaus entstehen. Das WoHo Kreuzberg soll ein Experiment werden: Bewohner aller Einkommensklassen will der lokale Entwickler UTB in verschiedenen Wohnmodellen von der Baugruppe bis zum geförderten Mietwohnungsbau unter einem Dach vereinen. Das Konzept steht und das Grundstück ist gesichert. Nur Baurecht für den Wohnturm gibt es noch nicht.

Berlin. Nur ein paar hundert Meter östlich vom Potsdamer Platz entfernt könnte der Neubau für ein Wohnhochhaus entstehen. Das WoHo Kreuzberg soll ein

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats