Kostenexplosion auf dem Freisinger Domberg

Kostenexplosion auf dem Freisinger Domberg

Steigende Baukosten, überraschend hinzugekommene Mängel und Fehler in der Planung führen dazu, dass der Umbau auf dem Domberg deutlich teurer wird als geplant. Nun hat die Erzdiözese München und Freising die Notbremse gezogen.

Steigende Baukosten, überraschend hinzugekommene Mängel und Fehler in der Planung führen dazu, dass der Umbau auf dem Domberg deutlich teurer wird al

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats