Kaum Flächen für Bauträger im Münchner Kreati...

Kaum Flächen für Bauträger im Münchner Kreativquartier

Die Stadt München wird einen Teil des sogenannten Kreativfelds im Kreativquartier an der Dachauer Straße und Schwere-Reiter-Straße vor allem an die eigene städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewofag, Baugenossenschaften und Mietshäuser-Syndikate vergeben. Private Bauträger kommen nur bei einem kleinen Teil zum Zuge.

Die Stadt München wird einen Teil des sogenannten Kreativfelds im Kreativquartier an der Dachauer Straße und Schwere-Reiter-Straße vor allem an die e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats