Jena: Investorenauswahl für Eichplatz gestar...

Jena: Investorenauswahl für Eichplatz gestartet

Wer bei der Bebauung des 12.250 qm großen Eichplatzes im Herzen der thüringischen Universitätsstadt Jena dabei sein will, muss sich beeilen. Die Stadt, vertreten durch ihren Eigenbetrieb Kommunale Immobilien, hat das zweistufige Investorenauswahlverfahren gestartet. Anträge zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren mit integriertem architektonischen Qualifizierungsprozess sind bis zum 9. Mai 2018, 12 Uhr bei der Stadt einzureichen, heißt es in den jetzt veröffentlichten Ausschreibungsunterlagen.

Wer bei der Bebauung des 12.250 qm großen Eichplatzes im Herzen der thüringischen Universitätsstadt Jena dabei sein will, muss sich beeilen. Die Stad

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats