In Duisburg entstehen 60 ha Wohnen am Wasser

Duisburg. Der Duisburger Stadtteil Wedau soll sich zu einem der schicksten Wohnstandorte im Revier mausern. Dort, wo einmal ein Rangierbahnhof und ein Ausbesserungswerk der Bahn standen, sind 90 ha Flächen frei geworden, davon gehören 80 ha der Bahn. Rund 60 ha sind für Wohnbebauung vorgesehen. Es handelt sich um eines der größten Entwicklungsprojekte in Nordrhein-Westfalen.

Duisburg. Der Duisburger Stadtteil Wedau soll sich zu einem der schicksten Wohnstandorte im Revier mausern. Dort, wo einmal ein Rangierbahnhof und ei

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats