Im Rosenstein-Quartier wird erst in 15 Jahren...

Stuttgart. Wenn der Tiefbahnhof steht, sollen auf den bisherigen Gleisflächen schrittweise 6.000 Wohnungen entstehen. Doch ein Baubeginn im Rosenstein-Quartier rückt immer weiter in die Ferne. Stadt und Bahn verhandeln erneut, wie schnell die Gleisflächen entfernt werden können. Opposition und Verbände sind enttäuscht.

Stuttgart. Wenn der Tiefbahnhof steht, sollen auf den bisherigen Gleisflächen schrittweise 6.000 Wohnungen entstehen. Doch ein Baubeginn im Rosenstei

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats