Holzhäuser füllen einen ESG-Fonds

Rhein-Main. Ein Joint Venture des Asset-Managers Arsago und von Graf Solms Holzbau möchte im nördlichen Frankfurter Vorland ein Portfolio aus Holzhaus-Siedlungen aufbauen. In einigen Jahren soll daraus ein ESG-Fonds für institutionelle Investoren entstehen.

Rhein-Main. Ein Joint Venture des Asset-Managers Arsago und von Graf Solms Holzbau möchte im nördlichen Frankfurter Vorland ein Portfolio a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats