Hoffnung auf die neue Seidenstraße

Frankfurt (Oder). Ausreichend Arbeitskräfte, viel Platz und geringe Kosten, damit kann der Logistikstandort an der polnischen Grenze punkten. Weniger schön: Der Ort ist kaum bekannt und seine Anziehungskraft eher bescheiden.

Frankfurt (Oder). Ausreichend Arbeitskräfte, viel Platz und geringe Kosten, damit kann der Logistikstandort an der polnischen Grenze punkten. Weniger

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats