Hochtief baut Zentrale am alten Standort

Essen. Seit 1938 steht die alte Zentrale des Baukonzerns Hochtief am Essener Opernplatz. Nun soll sie einem Neubau weichen. Bei der Stadt löst die Entscheidung ungeteilte Freude aus, nicht zuletzt, weil der Konzern damit ein klares Bekenntnis zu seinem Standort abgibt.

Essen. Seit 1938 steht die alte Zentrale des Baukonzerns Hochtief am Essener Opernplatz. Nun soll sie einem Neubau weichen. Bei der Stadt löst die En

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats