HBB baut auf Hamburger C&A-Areal

Hamburg. Die HBB plant in Hamburg-Wandsbek ein Geschäftshaus mit 10.500 m2 Mietfläche. Dazu hat der Hamburger Entwickler von der Stuttgarter Balandis Real Estate das frühere C&A-Haus erworben. Bis zum Frühjahr 2016 soll für 35 Mio. bis 40 Mio. Euro der Neubau entstehen.

Hamburg. Die HBB plant in Hamburg-Wandsbek ein Geschäftshaus mit 10.500 m2 Mietfläche. Dazu hat der Hamburger Entwickler von der Stuttgarter Balandis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats