Hamburger Ex-Allianz-Areal wird ab 2016 neu b...

Am Großen Burstah in der Hamburger Altstadt entsteht ab 2016 für 250 Mio. Euro ein neues Büroquartier, ergänzt durch Wohnungen sowie Ladenflächen. Neu entwickelt wird das frühere Allianz-Areal. Das Joint Venture des Eigentümers IVG mit dem Projektentwickler Quantum präsentierte die britischen Architekten Caruso St. John als Wettbewerbsgewinner für das Hauptgebäude.

Am Großen Burstah in der Hamburger Altstadt entsteht ab 2016 für 250 Mio. Euro ein neues Büroquartier, ergänzt durch Wohnungen sowie Ladenflächen. Ne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats