Hamburg: 150 Wohnungen für Commerzbank-Areal ...

Auf dem ehemaligen Commerzbank-Areal in der Hamburger Altstadt sollen primär Büroflächen sowie 150 Wohnungen, Einzelhandel und Gastronomie entstehen. Entwickler Procom hat jetzt mit Stadt, Bezirk Mitte und Denkmalamt einen Architekturwettbewerb für das 250-Mio.-Euro-Projekt ausgelobt.

Auf dem ehemaligen Commerzbank-Areal in der Hamburger Altstadt sollen primär Büroflächen sowie 150 Wohnungen, Einzelhandel und Gastronomie entstehen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats