gsp legt mit Tower 2 los
Bild: Magnus Kaminiarz & Cie./GSP Städtebau
Der geplante Tower 2.
Der geplante Tower 2.

Frankfurt. Es ist noch keine einzige der 401 Wohnungen verkauft. Dennoch beginnt der Spezialtiefbau für den 160 m hohen Tower 2. gsp-Geschäftsführer Jürgen Blankenberg erzählt, wie das geht, und was ein Sternekoch im Turm zu suchen hat.

Frankfurt. Es ist noch keine einzige der 401 Wohnungen verkauft. Dennoch beginnt der Spezialtiefbau für den 160 m hohen Tower 2. gsp-Geschäftsführer

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats