Große Pläne für zehn ehemalige BMW-Gebäude

München. Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) und die Hammer Real, ein Unternehmen des Münchner Projektentwicklers Hammer, kaufen das BMW-Gelände an der Hufelandstraße 4-8 und an der Knorrstraße 138 für 140 Mio. Euro.

München. Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) und die Hammer Real, ein Unternehmen des Münchner Projektentwicklers Hammer, kaufen das BMW-Gelände a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats